Online Poker

Das Angebot an Pokerseiten im Internet wächst rasant und auch in diesem Jahr haben Spieler eine besonders große Auswahl zur Verfügung, um ihre Pokerfertigkeiten auf ein neues Niveau zu heben und sagenhafte Gewinne einzustreichen. Welche besten Pokerseiten wir empfehlen können und worauf beim Online Poker zu achten ist, verraten wir an dieser Stelle.

Welche Eigenschaften sind für das Online Poker besonders wichtig?

Ein Nutzer, der online Poker spielen möchte, hat in der Regel drei Wünsche:

  1. Die Bonusbeträge sollen möglichst groß sein und selbstverständlich auch über das Pokerspiel freigespielt werden können.
  2. Der Anbieter sollte eine große Spielerbasis bieten, sodass es viele Konkurrenten (aber auch eine gewisse Anzahl schlechter Spieler (Fische genannt) gibt. Generell werden mit einer großen Nutzerbasis aber vor allem die Wartezeiten verkürzt, was sich vor allem deutsche Poker-Fans von der jeweiligen Seite wünschen.
  3. Es muss beim gewählten Anbieter viele Tische und natürlich möglichst oft auch freie Tische geben. Auch die Vielfalt an Turniermöglichkeiten spielt eine große Rolle.

Abgesehen von diesen Faktoren sollten Nutzer im Internet auch generell auf die Seriosität und Sicherheit eines Anbieters achten. Wir stellen Ihnen allerdings auf dieser Seite nur Online-Anbieter vor, die eine gültige und sichere Lizenz besitzen und als Casino-Anbieter entsprechend reguliert werden.

Sie können sich daher auf die weiteren Eigenschaften konzentrieren, anhand derer sich die Online Casinos vergleichen lassen. Dazu zählen:

  • Spielangebot
  • Bonusangebot
  • Kundenservice
  • Zahlungsmethoden
  • Gebühren
  • Benutzerfreundlichkeit
  • Software

Pokerturniere online spielen

Wer online Poker spielt, der muss nicht gegen den Computer spielen, sondern kann stattdessen in einem Live-Spiel echte Casino-Atmosphäre schnuppern. Abgesehen davon bieten die Poker-Anbieter auch Turniere an. In unseren Tests widmen wir uns unter anderem der Frage,

  • wie viele Turniere es gibt
  • wie vielfältig die Turniervarianten sind
  • welche Preisgelder es gibt
  • ob es Freerolls gibt
  • und welche Poker-Varianten generell angeboten werden

Generell ist es möglich, in einem Pokerraum im Internet viele verschiedene Turnier-Formate zu spielen.

  • Ein Turnier, welches mit der vollen Teilnehmerzahl startet, ist das Sit `n`Go.
  • Andere Turniere sind dagegen angesetzt. Hier gewinnt der bestplatzierte Spieler einen Jackpot, der (ohne Rakes) von den Buy-Ins zusammenkommt.
  • Bei den Qualifikationsturnieren handelt es sich um sogenannte Satellites. Hier erarbeiten sich die Poker-Spieler Startplätze für große On- und Offline-Events. Normalerweise würden diese Startplätze Geld kosten, wohingegen sie bei solchen Turnieren gewonnen werden können.

Bonusprogramm beim Online Poker

Der Willkommensbonus ist beim Spielen im Casino schon immer ein wichtiger Faktor. Das gilt nicht nur für Poker-Interessenten, sondern für alle Glücksspielfans. Der angebotene Bonus muss zum Spieler passen, was bedeutet, dass nicht allein eine hohe Maximalsumme ausschlaggebend ist.

Wichtig ist stattdessen, dass der Bonus fair ist und sich entsprechend einfach (oder zumindest mit moderatem Einsatz) freispielen lässt. Wenn das der Fall ist, dann darf der Bonus auch durchaus ein bisschen kleiner sein. Es würde Ihnen nichts bringen, auf einen Online-Casino-Anbieter zu setzen, der einen sehr hohen Bonus anbietet, aber gleichzeitig so harte Bonusbedingungen voraussetzt, dass das Freispielen eine Mammutaufgabe wird.

Online Poker VIP Programme – so funktionieren sie

High Roller, also Casino-Spieler mit einer hohen Einsatzhöhe, setzen pro Monat oft vierstellige Summen in einem Online-Casino ein. Wenn auch Sie zu diesen Vielspielern gehören, sollten Sie beim gewählten Anbieter nach einem guten VIP- oder Treueprogramm Ausschau halten.

Durch Ihre Umsätze, die Sie beim Pokern (oder bei anderen Spielen) machen, erhalten Sie bei den meisten Anbietern Treuepunkte oder eine andere Form von Punkten. Diese Punkte werden gesammelt und verhelfen Ihnen zu höheren VIP-Stufen. Die VIP-Stufen wiederum sind mit Extra-Funktionen, Geschenken und besonderen Konditionen verknüpft, von denen Sie als Vielspieler noch zusätzlich profitieren.

Unser Tipp: Vierstellige Beträge pro Monat einzusetzen, bedeutet nicht, dass Sie auch vierstellige Beträge einzahlen müssen. Stattdessen können Sie auch mit einer verhältnismäßig kleinen Einzahlung von 500 Euro starten und durch Ihre Poker-Gewinne entsprechende Einsätze gewinnen und damit spielen.

Beachten Sie, ob beim ausgesuchten Online-Casino der VIP-Status auch dann bestehen bleibt, wenn die Umsätze wieder sinken. Es gibt Anbieter, bei denen Sie monatlich entsprechend hohe Umsätze halten müssen, um auch Ihren Treuestatus zu halten. Bei anderen Anbietern erarbeiten Sie sich den VIP-Status und verlieren ihn erst einmal oder überhaupt nicht mehr.

Was erhalten ich bei einem Online Poker Treueprogramm?

Meistens handelt es sich bei einem Online-Casino nicht um ein reines Poker-Angebot, sondern um ein VIP- oder Treueprogramm, welches Spieleübergreifend funktioniert. Die Vorteile beziehen sich daher ganz allgemein auf Ihren Account und die Punkte können über verschiedene Spiele erarbeitet werden. Das ist ideal, falls Sie neben dem Online Poker noch ein wenig Abwechslung suchen.

Bei den Vorteilen unterscheiden sich die Geschenke je nach Casino sehr stark. Es gibt diesbezüglich daher keine allgemein gültige Regel, allerdings einige Vorteile, die bei vielen Anbietern zum Treueprogramm gehören.

  • regelmäßige Einzahlungs-Angebote
  • zusätzliche Bonus-Angebote
  • schnellerer Anstieg der Treuepunkte
  • VIP-Events (z.B. spezielle Online Poker Turniere)
  • höhere Ein- und Auszahlungslimits
  • beschleunigte Zahlungen
  • persönlicher Ansprechpartner
  • Geburtstagsgeschenke
  • exklusive Geschenke
  • höhere Einsatzlimits

Gut zu wissen: Bei einigen Online-Casino-Anbietern ist es möglich, die Treuepunkte gegen Sachpreise oder andere Vorteile einzutauschen. Teilweise werden auch Turniertickets oder ermäßigte Preise angeboten sowie auch das Eintauschen in Echtgeld-Guthaben.

Besonders die Sach- und Turnierpreise dürften Sie als Online Poker Spieler besonders reizen:

  • Sachpreise: Bei den Sachpreisen handelt es sich bei einem guten VIP-Programm nicht um einfache Werbe-Shirts oder um einen schicken Kugelschreiber. Stattdessen erhalten die Vielspieler zum Dank die Chance, Treuepunkte gegen Schmuckstücke, Elektrogeräte, Luxusreisen oder sogar Autos einzutauschen.
  • Turnierpreise: Für die VIP-Kunden werden häufig spezielle Events veranstaltet, an denen auch nur VIP-Kunden einer bestimmten Stufe teilnehmen können. Abgesehen davon werden oft auch Startplätze bei spannenden Poker-Turnieren ausgegeben.

Die besten VIP-Programme für Online Poker Spieler

Sind Sie überzeugt, dass Sie nicht nur auf das reine Pokerangebot und das Bonusgeschenk achten sollten, sondern auch das VIP-Programm mit in die Entscheidung einfließen sollte? Dann nichts wie los: Wir haben hier einige Anbieter für Sie herausgesucht, die ein sehr gutes VIP- bzw. Treueprogramm für Casino-Fans anbieten.

AnbieterName und StufenBelohnungen und Vorteile
CasinoCruiseKaptain’s Club:

 

Deluxe Suite

Royal Suite

President Suite

Deluxe Suite: persönlicher Kundenservice, persönlicher E-Mail-Service, exklusive Aktionen, Geburtstagsboni, Jubiläumsgeschenke, schnelle Anfragen-Antworten

 

Royal Suite: alle Deluxe-Vorteile, VIP-Events, persönlicher VIP-Mitarbeiter, Geschenke, höhere Auszahlungslimits

 

President Suite: alle Deluxe- und Royal-Vorteile, Willkommensgeschenk, schnellere Auszahlungen, persönliche Cashback-Angebote, maßgeschneiderte Bonusangebote

888 CasinoVIP-Club:

 

VIP

VIP-Gold

VIP-Platin

VIP: Willkommensbonus, höhere Einzahlungslimits, VIP-Aktionen, Anerkennungsprämien, Einladungen zu Veranstaltungen, weitere VIP-Bonusangebote, persönlicher Account-Manager, VIP-Tische mit hohen Einsätzen, mehr Bonuspunkte, VIP-Mitgliederbetreuung, Geburtstagsgeschenk

 

VIP-Gold: alle VIP-Vorteile, schnellere Auszahlungen, Auszeichnung „Most Valuable Player“, Gold-VIP-Aktionen, Luxuriöse Veranstaltungen

 

VIP-Platin: alle VIP- und VIP-Gold-Vorteile, superschnelle Auszahlungen, unglaubliche Veranstaltungen mit VIP-Betreuung, exklusive Mitgliederbetreuer, jährlicher Casino-Jubiläumsbonus

Mr PlayVIP-Programm:

 

Neues Mitglied

Bronze-VIP

Silber-VIP

Gold-VIP

Platin-VIP

Premium-VIP

Prestige-VIP

Neues Mitglied: Willkommensangebot, Umtauschquote 35, schnelles Auszahlungsverfahren, Geburtstagsbonus

Bronze-VIP: alle vorherigen Vorteile, 25 Freispiele, Umtauschquote 30, 5 Freispiele am Freispiel-Sonntag, VIP Live Turniere

Silber-VIP: alle vorherigen Vorteile, 50 Freispiele, Umtauschquote 28, 10 Freispiele am Freispiel-Sonntag

Gold-VIP: alle vorherigen Vorteile, 50 Freispiele + 50 Prozent Extrabonus, Umtauschquote 25, 20 Freispiele am Freispiel-Sonntag

Platin-VIP: alle vorherigen Vorteile, Willkommenspaket in drei Tagen (50 Euro Bonus, Bonusse für alle Einzahlungen und exklusives Cashback-Angebot), Umtauschquote 23, Express-Auszahlungsverfahren, 40 Freispiele am Freispiel-Sonntag, höhere Ein- und Auszahlungslimits, personalisierte Angebote, persönlicher Account-Manager, monatliche Cashback-Zahlung

Premium-VIP: alle vorherigen Vorteile, Willkommenspaket in drei Tagen (50 Euro Bonus, erweiterte Bonusse für alle Einzahlungen, individuelles Angebot vom persönlichen Kundenbetreuer, Umtauschquote 20, 50 Freispiele am Freispiel-Sonntag, 2x monatliche Cashback-Zahlungen

Prestige-VIP: alle vorherigen Vorteile, Willkommenspaket in drei Tagen (100 Euro Bonus, 50 Gratis-Prestige-Spiele, individuelles Angebot vom persönlichen Kundenbetreuer), Umtauschquote 15, 3x monatliche Cashback-Zahlungen

 

Kostenlos online Poker spielen – geht das?

Für Profispieler kommen kostenlose Pokerseiten natürlich nicht infrage. Sie möchten echte Gewinne einfahren und benötigen daher auch ein Poker-Angebot, bei dem Echtgeld-Einsätze möglich sind.

Sind Sie dagegen noch Einsteiger bzw. Anfänger im Poker spielen, dann sind kostenlose Poker Online Seiten genau richtig für Sie. Oft ist noch nicht einmal eine Registrierung nötig, um die Pokerspiele zu testen, sich langsam an die Regeln zu wagen und auch komplizierte Techniken zu erproben.

Welche Online Poker Spiele sind besonders beliebt?

Haben Sie sich schon einmal auf den verschiedenen besten Pokerseiten umgesehen? Dann wissen Sie auch, dass die Anbieter viele verschiedene Pokerspiele in petto haben. So ist für Abwechslung gesorgt und jeder Poker-Fan kommt dabei auf seine Kosten. Es gibt allerdings ein paar Poker-Versionen, die sich vor allem im Casino bewährt und große Beliebtheit erlangt haben.

 

Poker-VarianteBesonderheiten
Texas Hold’emDiese Pokerversion ist besonders beliebt und vereint Millionen Spieler auf der Welt. Das Ziel ist es, beim Texas Hold’em die beste Pokerhand zu erhalten, die mit fünf Karten möglich ist. Der Spieler erhält verdeckt zwei Karten und auch Gemeinschaftskarten kommen zum Einsatz. Diese werden vom Dealer auf dem Tisch aufgedeckt. Anschließend geht es mit den Einsätzen der Spieler weiter. Es gilt, die eigenen Kartenchancen einzuschätzen, um mit einem möglichst guten Blatt zu enden. Mitgehen, Erhöhen oder Passen? Nach dem Pre-Flop folgt der Flop, der Turn, die letzte Runde (River) und anschließend der Showdown.

 

Zwar ist Texas Hold’em an sich sehr leicht zu erlernen, aber ehe Sie zu einem wirklich guten Spieler werden, vergehen oftmals Jahre. Die Kunst ist es, möglichst clever zu spielen und anderen Spieler weißzumachen, dass Sie stets eine gute Hand halten, ganz gleich, ob es sich nur um einen Bluff handelt.

StudDiese Poker-Version ist sehr beliebt und wird wahlweise mit fünf oder sieben Karten gespielt. Meistens handelt es sich um das Five Card Stud, welches einfach zu erlernen ist und vor allem im Wilden Westen gespielt wurde. Der Spieler startet mit einer offenen und einer verdeckten Karte. Der erste Einsatz kommt vom Spieler, der die niedrigste offene Karte hat. Nun ist es auch hier das Ziel, die Mitspieler glauben zu lassen, dass die zweite Karte besonders toll ist. Dabei erfolgt das Wetten nach dem üblichen Call-, Raise- oder Fold-Prinzip. Es geht mit weiteren Runden und neuen Karten weiter, bis jeder Spieler vier offene Karten hat. Nun ist nochmals eine Wette möglich und danach kommt es zum Showdown. Es gewinnt der Spieler, der am Ende tatsächlich die beste Pokerhand hat.
Five Card DrawEine weitere Version ist das Five Card Draw, bei dem die Spieler zum Start fünf verdeckte Karten erhalten. Auch hier ist es das Ziel, während der Runden das beste Blatt zu erhalten und die Runde mit der besten Hand zu gewinnen. Bei den Videopoker-Automaten handelt es sich im Übrigen meistens um das Five-Card-Draw-Poker-Prinzip.
Omaha Hold‘emHierbei handelt es sich um eine Variante des beliebten Texas Hold’em. Zu Beginn des Spiels erhält jeder Teilnehmer vier Karten. Ansonsten ist der Spielablauf gleich, allerdings muss der Spieler zwei der vier Karten verwenden, um eine Pokerhand zu erhalten. Die Gewinnchancen erhöhen sich, da mehr Karten zur Verfügung stehen – das gilt aber nicht nur für Sie, sondern auch für die anderen Spieler. Als weitere Variante wird beim Online Poker auch häufig die Variante Omaha Hi-Lo angeboten.
RazzDiese Version ist dem Seven Card Stud recht ähnlich. Hier gewinnt allerdings nicht die beste, sondern die niedrigste Hand. Es geht los mit den drei Karten (zwei verdeckt und eine Karte offen) und drei Wettrunden. Pro Runde erhalten die Spieler eine weitere offene Karte, am Ende noch eine verdeckte Karte. Nun sind es sieben Karten, mit denen eine möglichst niedrige Hand gebildet werden muss (die beste Razz-Hand wäre A, 2, 3, 4 und 5).
H.O.R.S.E.Dies ist keine eigene Poker-Variante, sondern ein Spiel, welches verschiedene Poker-Spiele vereint.

 

·         H steht für Hold’em (= Texas Hold’em)

·         O steht für Omaha (= Omaha Hi-Lo)

·         R steht für Razz (= Razz)

·         S steht für Stud (= Seven Card Stud)

·         E steht für Eight or Better (= Seven Card Stud Hi-Lo Split)

 

Die Spiele werden in dieser Reihenfolge nacheinander mit einem fixen Limit gespielt.

 

Online Poker FAQ – wichtige Fragen und Antworten

Sie möchten mehr über die besten Pokerseiten oder deren Angebote in Erfahrung bringen? Dann stöbern Sie durch unsere FAQ und lernen Sie weitere Details des Online Pokers kennen.

Muss ich unbedingt Poker mit Echtgeld spielen?

Nein, Sie müssen nicht zwangsweise mit Echtgeld spielen, wenn es Ihnen nur um das reine Online Poker geht. Stattdessen gibt es viele kostenlose Spieleseiten, auf denen Sie sich teilweise nicht einmal registrieren müssen. Surfen Sie einfach vorbei, registrieren Sie sich oder legen direkt mit dem Spiel los. Auf diese Weise können Sie das Poker spielen in Ruhe erlernen und sich mit den Strategien vertraut machen.

Ist Online Poker mit Echtgeld sicher?

Wenn Sie sich für einen seriösen und sicheren Anbieter entscheiden, dann ist das Echtgeld-Spiel auf der Pokerseite auch sicher. Seriöse Anbieter weisen stets eine gültige Lizenz auf, die meistens aus Malta, Gibraltar, Großbritannien oder Deutschland stammt. Achten Sie darauf, dass diese Lizenz vorhanden und gültig ist, sodass das Online Casino entsprechend reguliert und überwacht wird.

Kann ich Online Poker mit anderer Währung spielen?

Natürlich, das ist durchaus kein Problem. Mit welcher Währung Sie bei einem Anbieter spielen, hängt allerdings von den jeweiligen Vorgaben ab. Einige Online Poker Seiten erlauben nur das Spielen mit der eigenen Währung, wohingegen andere Anbieter auch ein Wechseln der Währung ermöglichen. Beachten Sie in diesem Fall allerdings, dass auch die Auszahlung und die Gewinne in der gewählten Währung erfolgen.

Worin unterscheidet sich das Online Poker vom normalen Poker?

Im Vergleich zum Poker vor Ort, so ist das Online Poker eine deutlich schnellere Spielart. Pro Stunde schaffen Sie online etwa vier Mal so viele Hände, wie es in einer realen Spielbank vor Ort möglich wäre. Es ist beim Online Poker außerdem möglich, auch nur mit wenigen Cent-Einsätzen zu spielen. Ihnen stehen zudem mehrere Spielvarianten zur Verfügung, sodass auch garantiert keine Langeweile aufkommt.

Was lässt sich beim Online Poker gewinnen?

Theoretisch ist alles möglich, wobei Ihre Gewinne maßgeblich auch von Ihren Einsätzen bestimmt werden. Einige Online-Turniere sind besonders hochdotiert, wobei in diesem Fall auch die Buy-Ins entsprechend hoch ausfallen. Für Millionengewinne lässt sich diese Optionen aber kaum ein Profispieler entgehen.

Gibt es Online Poker Strategien?

Natürlich, wer Poker spielt, sollte eine gewisse Strategie mitbringen. Es gibt viele verschiedene strategische Ansätze. Wichtig ist, sich vorab mit diesen Strategien und den Spielarten vertraut zu machen (z.B. über Webseiten, Bücher und Co.) und Positionsspiele zu durchleuchten.  Vor allem das Texas Hold’em ist sehr taktisch geprägt und stößt daher bei Strategen auf viel Begeisterung.