Deal des Tages: 7bit Casino – täglicher Cashback im Herbst 2021 verfügbar

PaysafeCard Online Casinos

PaysafecardWenn Sie in einem Online Casino in Deutschland ihr Glück versuchen möchten, dann funktioniert das nur, wenn Sie auch Geld auf Ihrem Casino Konto haben, mit dem Sie spielen können. Es gibt zahlreiche Zahlungsmethoden dafür, zum Beispiel die klassische Banküberweisung oder die Einzahlung mit der Kreditkarte. Darüber hinaus gibt es aber noch weitere Varianten, die so vielseitig wie unterschiedlich sind. Eine, die wir Ihnen in diesem Beitrag vorstellen, ist die Paysafecard.

Denn die Paysafecard bietet viele Vorteile – wir verraten Ihnen, welche das sind. Und darüber hinaus erfahren Sie in diesem Artikel noch viel mehr: Wir verraten Ihnen, was es mit der Firma auf sich hat und wer hinter der Paysafecard steckt. Außerdem stellen wir Ihnen die besten Paysafecard Online Casinos in Deutschland vor.

Die besten deutschen Paysafecard Online Casinos

Die Paysafecard ist ein sehr beliebtes Zahlungsmittel im Internet. Kein Wunder, dass die deutschen Internet Casinos den Zahlungsdienst fast alle in ihrem Portfolio haben. Es gibt wirklich nur sehr, sehr wenige Online Casinos, die Zahlungen mit der Paysafecard nicht akzeptieren. Das heißt aber auch, dass es doch unübersichtlich werden kann. Die Frage lautet: Welche Paysafecard Online Casinos sind denn die besten? Wir stellen Ihnen in der folgenden Tabelle unsere Favoriten vor. Hier bekommen Sie die beliebtesten und interessantesten Online Casinos präsentiert, die Zahlungen per Paysafecard akzeptieren.

  • Lizensiert durch Malta Gaming Authority (= EU-Lizenz)
  • Attraktiver Willkommensbonus bis 200 Euro plus 10 Vegas Freispiele
  • Mehr als 1.000 Casinospiele führender Provider
200€ 100% auf die 1. Einzahlung
Bonus sichern
  • Fantastische progressive Jackpots
  • Live Casino Evolution Gaming und Streams
200€ 100% auf die 1. Einzahlung
Bonus sichern
  • Über 70 Partner der Spielebranche
  • Unzählige Zahlungsmethoden
300€ 100% auf die 1. Einzahlung
  • Starke Spielauswahl von 35 namhaften Spielanbietern
  • Gelungenes VIP Programm
100€ 100% auf die 1. Einzahlung
  • Die besten Slots in großer Anzahl
  • Schönes Treueprogramm für Bestandskunden
300€ 100% auf die 1. Einzahlung

Wie lange gibt es Paysafecard? Wer steckt hinter der Paysafecard?

Die Paysafecard ist beinahe so alt wie das Internet. Und genau dafür ist das Zahlungsmittel auch entwickelt worden. Die Gründer haben die Paysafecard im Jahr 2000 im österreichischen Wien erfunden. Seitdem hat die Paysafecard einen rasanten Aufstieg hinter sich und ist ein multinationaler Konzern mi Sitzen in London, Wien, Luzern und Düsseldorf geworden. Seit 2013 gehört die Paysafecard GmbH zur Paysafe Group, die ihren Namen unbestreitbar von der Paysafecard entlehnt hat. Die Paysafe Group ist unter anderem auch Inhaberin der E-Wallets Skrill und Neteller, die Online Casino Freunden ebenfalls bekannt sein dürften.

Die Paysafecard hat in den vergangenen Jahren etliche Preise abgeräumt, darunter den Prepaid Award und den Paybefore Award.

Darüber hinaus engagiert sich Paysafecard auch im deutschen Profisport. In der Saison 13/14 war Paysafecard Sponsor des 1. FC Kaiserslautern, im selben Jahr unterstützte die Paysafecard auch den E-Sport-Bereich. Seit 2015 ist Paysafecard Sponsor des Clans G2 Esports.

Wie funktionieren Zahlungen mit Paysafecard?

Die Paysafecard ist eine elektronische Zahlungsvariante, die nach dem Prepaid Prinzip funktioniert. Das bedeutet: Sie müssen sich vorab Guthaben kaufen, mit dem Sie dann im Internet bezahlen können.

Dazu können Sie in etlichen teilnehmenden Geschäften und im Handel eine Paysafecard erwerben, auf der dann ein Guthaben zwischen 5 und 100 Euro ist. Auf dieser Karte finden Sie außerdem eine 16 stellige PIN Nummer. Mit dieser können Sie dann in allen möglichen Online Shops, aber auch in stationären Geschäften, mit der Karte bezahlen.

Die Bandbreite der Geschäfte und Online Shops, bei denen Sie mit der Paysafecard bezahlen können, ist riesig. Für die Einzahlung im Online Casino läuft die Zahlung mit der Paysafecard wie folgt ab: Sie melden sich bei einem Casino Ihrer Wahl an, das Einzahlungen mit der Paysafecard akzeptiert. Anschließend wählen Sie die Einzahlung mittels Paysafecard aus, tragen die Summe ein, die Sie einzahlen möchten, und bestätigen dies mit dem 16 stelligen PIN Code, der auf Ihrer Paysafecard zu finden ist. Das war es auch schon.

Dazu hat sich die Paysafecard stetig weiterentwickelt und das Angebot immer weiter vergrößert. So gibt es mittlerweile eine App, ein Paysafecard Treueprogramm, eine Mastercard von Paysafecard sowie einen eigenen Gutschein Shop, in dem Sie Gutscheine für zum Beispiel Amazon, Spotify, Google Play Store, Zalando, Otto und Co kaufen können.

Mittlerweile gibt es sogar einige Telekommunikationsanbieter, bei denen Sie Ihre Anrufe mit der Paysafecard bezahlen können. Dazu müssen Sie eine bestimmte Vorwahl wählen und können dann ihr Gespräch über die Paysafecard abrechnen lassen.

Vor- und Nachteile der Paysafecard in Online Casinos

Die Paysafecard bietet eine ganze Reihe von Vorteilen für Online Casino Spieler. An vorderster Stelle wäre da der Datenschutz und der Schutz Ihrer Privatsphäre zu nennen. Denn mit der Paysafecard ist sichergestellt, dass der Online Shop oder das Internet Casino nicht Ihre Bankdaten bekommt. Wenn Sie mit Kreditkarte oder per Banküberweisung einzahlen, dann hat der Transaktionspartner, also das Casino in unserem Fall, selbstverständlich auch Ihre Daten. Mit der Paysafecard bleiben diese Daten ganz bei Ihnen.

Ein weiterer Vorteil ist die ungemeine Schnelligkeit, mit der die Einzahlung per Paysafecard auf Ihrem Online Casino Konto ankommt. Denn nachdem Sie die Zahlung mit Ihrem 16 stelligen Code bestätigt haben, ist das Guthaben auch schon auf das Online Casino Konto übertragen.

Der dritte große Vorteil ist die Sicherheit. Denn Missbrauch mit der Paysafecard ist nahezu ausgeschlossen – sofern Sie den 16 stelligen Code nur für sich behalten. Sollten Sie diesen verlieren, dann sieht die Sache natürlich anders aus. Denn um mit der Paysafecard bezahlen zu können, benötigen Sie ausschließlich den PIN Code. Also passen Sie gut darauf auf. Dann allerdings brauchen Sie sich keinerlei Sorgen zu machen, denn der Code kann nicht abgegriffen werden oder auf andere Weise online im Internet Betrügern zum Opfer fallen.

Einer der allergrößten Vorteile der Paysafecard ist jedoch die Akzeptanz in den deutschen Online Casinos. Denn fast jedes Casino in Deutschland akzeptiert Zahlungen mit der Paysafecard. Wir haben nachgeschaut: Fast 95 Prozent aller seriösen Casinos sind mit der Paysafecard einverstanden. Die umfassende Liste sehen Sie am Anfang dieses Artikels.

Natürlich bietet die Paysafecard aber nicht nur Pluspunkte, sondern hat auch Nachteile. Und da wäre der folgende Nachteil der wohl gewichtigste: Auszahlungen funktionieren natürlich nicht auf die Paysafecard. Dazu müssen Sie ein Bankkonto oder ein E-Wallet angeben. Dieser Nachteil macht den tollen Vorteil zunichte, dass das Online Casino oder der Internet Shop Ihre Bankdaten nicht bekommt.

Ein weiterer Nachteil der Paysafecard sind die Zahlungsbeschränkungen. Sie können maximal 1000 Euro mit der Paysafecard bezahlen beziehungsweise auf Ihr Casino Konto einzahlen. Das ist natürlich kein Vorteil, sollte aber wirklich nur für Profispieler und High Roller ein Thema sein.

Zu guter Letzt ist natürlich auch die Tatsache, dass Sie die Karte im Handel zunächst erwerben müssen, ein Nachteil der Paysafecard. Denn um Zahlungen mit der Paysafecard tätigen zu können, müssen Sie zunächst immer erst eine Karte mit PIN Code erwerben.

Wie wird die Sicherheit bei einer Paysafecard Online Casino Bezahlung gewährleistet?

Während andere Zahlungsmethoden auf SSL-Verschlüsselung oder 256 Sicherheit angewiesen sind und ausgeklügelte Mechanismen in Ihre Accounts einbauen müssen, um Sie vor Betrug und Abzocke zu schützen, ist dies bei der Paysafecard eigentlich völlig unnötig. Denn bei Zahlungen mit der Paysafecard sind Sie der wichtigste Sicherheitsmechanismus. Denn: Wenn Sie den 16 stelligen Code nicht aus der Hand geben, haben Sie rein gar nichts zu befürchten.

Die Paysafecard ist absolut sicher, sofern niemand sonst den PIN Code hat. Denn Sie benötigen einzig diesen.

Ein weiterer Sicherheitsaspekt ist natürlich, dass Sie im Internet absolut anonym zahlen und keinerlei Spuren hinterlassen. Niemand kann dadurch an Ihre Kontodaten kommen und Ihr Guthaben stehlen.

Der Vergleich mit anderen Zahlungsmethoden

Die Paysafecard ist eine Zahlungsmethode für Online Casinos, die sich nicht wirklich mit anderen Zahlungsvarianten vergleichen lässt. Denn so wie die Paysafecard ist keine andere Zahlungsoption bei Internet Casinos.

Das bietet viele oben genannte Vorteile, zum Beispiel Anonymität oder Sicherheit, aber eben auch ein paar Nachteile.

Diese bieten andere Zahlungsmethoden für Online Casinos natürlich auch. Zum Beispiel bietet die klassische Zahlung mit der Kreditkarte bei Online Casinos die Möglichkeit, auch Auszahlungen auf dieses Konto zu veranlassen. Das ist ja bei Paysafecard Zahlungen generell nicht möglich. Dafür ist die Kreditkarte aber nicht so sicher und auch nicht so schnell.

Natürlich gibt es noch andere Zahlungsmethoden im Internet und bei Online Casinos, die wiederum ihre Vor- und Nachteile haben. Wir stellen Ihnen im folgenden Absatz ein paar Alternativen zur Paysafecard vor.

Paysafecard Alternativen für Online Casinos in Deutschland

Eine exakte Alternative zur Paysafecard im Online Casino gibt es eigentlich nicht, da die Paysafecard eine Guthaben Karte ist, die Sie vorher aufladen müssen und die es so kein zweites Mal gibt.

Aber die grundsätzliche Möglichkeit, im Casino Zahlungen zu tätigen, bieten selbstverständlich auch etliche andere Dienste. Im vorigen Abschnitt haben wir bereits die Kreditkarte erwähnt. Ebenfalls möglich ist die klassische Überweisung. Bei dieser haben Sie einen klaren Geschwindigkeitsnachteil und außerdem geben Sie Ihre Daten preis. Andererseits können Sie Gewinne auch einfach auf Ihr Bankkonto zurück überweisen lassen, was ein klarer Vorteil ist.

Ebenfalls eine Alternative kann die Wahl eines E-Wallets sein. Da wäre an vorderster Stelle wohl das bekannteste elektronische Wallet zu nennen: PayPal. Dieser Zahlungsdienst gehört zu den Marktführern bei den E-Wallets und bietet genau wie die Paysafecard absolute Geschwindigkeit bei Zahlungen und hat überdies den Vorteil, dass Sie Gewinne auch wieder auf Ihr PayPal Konto zurück überweisen lassen können.

Ganz neu sind außerdem die Zahlungsmethoden von Software Riesen wie Apple oder Google. Denn mit den Zahlungsmethoden Apple Pay oder Google Pay (auch G Pay genannt) preschen ganz neue Formate in die Welt der Payment Services. Sowohl Apple Pay als auch Google Pay bieten viele Features: Sie können problemlos im Internet bezahlen, aber auch im Einzelhandel. Sie können mit Ihrem Smartphone oder mit einer Smartwatch zahlen und haben die tolle Möglichkeit, mehrere Konten und Kreditkarten mit Ihrem Google Pay Service oder dem Apple Pay Dienst zu verknüpfen. Ein ganz krasser Nachteil dieser neuen Methoden: Weder Zahlungen mit Apple Pay noch mit Google Pay werden derzeit in vielen deutschen Internet Casinos akzeptiert. Da hat die Paysafecard einen riesigen Vorteil: Sie wird in fast allen Online Casinos in Deutschland angenommen, mindestens in 95 Prozent aller deutschen Casinos.

Die wichtigsten Fragen und Antworten zu Paysafecard Zahlungen im Casino – FAQ

Sie finden die Paysafecard für Zahlungen im Online Casino interessant? Prima! Doch sicherlich haben Sie noch die eine oder andere Frage zu diesem außergewöhnlichen Zahlungsservice. In diesem Abschnitt haben wir die meist gestellten Fragen zu Zahlungen mit der Paysafecard in Online Casinos gesammelt und geben Ihnen kurz und knapp Antwort darauf.

  1. Gibt es ein Mindestalter für die Nutzung der Paysafecard?

Es kommt darauf an. Grundsätzlich kann sich jeder eine Paysafecard kaufen. Das heißt: Auch Jugendliche und Kinder können diese Guthabenkarte für Käufe im Internet nutzen. Es hängt aber davon ab, was Sie sich kaufen möchten: In einem Online Casino müssen Sie zum Beispiel nachweisen, dass Sie mindestens 18 Jahre alt sind, bevor Sie sich dort ein Konto erstellen können. Und um die App My Paysafecard nutzen zu können,  müssen Sie mindestens 16 Jahre alt sein.

  1. Welche neuen Paysafecard Online Casinos gibt es?

Es gibt in Deutschland ungefähr 300 Online Casinos. Mehr als 95 Prozent davon akzeptieren Zahlungen mit Paysafecard. Wenn ein neues Casino dazu kommt, dann erfahren Sie das auf unserer Seite – und Sie können sicher sein: 19 von 20 neuen Online Casinos akzeptieren die Paysafecard. Denn dieses Zahlungsmittel ist einfach klasse.

  1. Gibt es im Internet einen Paysafecard Generator?

Dieses Gerücht hört man immer wieder: Es soll im Internet Seiten geben, bei denen Sie sich einen Paysafecard Code einfach generieren können und dann Guthaben besitzen, mit dem Sie Sachen bezahlen oder Ihr Online Casino Konto füllen können. Das ist natürlich Quatsch und in höchstem Maße Betrug. Halten Sie sich fern von solchen dubiosen Angeboten. Denn: Wer schenkt Ihnen schon einfach so Geld? Richtig – niemand.

  1. Kann ich mir mit der Paysafecard auch Gewinne auszahlen lassen?

Das ist der größte Knackpunkt der Paysafecard: Sie können sich auf diesem Weg keine Gewinne im Online Casino auszahlen lassen. Dazu benötigen Sie immer ein anderes Konto, so zum Beispiel eine Kreditkarte oder ein E-Wallet.

  1. Wo kann ich die Paysafecard kaufen?

Das ist einfach: Die Paysafecard finden Sie in etlichen teilnehmenden Geschäften und im Einzelhandel, außerdem an Tankstellen, bei Discountern oder in Lotto-Annehmestellen und am Kiosk. In Deutschland gibt es fast eine Million teilnehmende Verkaufsstellen, zum Beispiel Rewe, Aldi, Rossmann, die Deutsche Post, die Tankstellen Shell und Aral sowie Esso.

5 Tipps im Umgang mit Paysafecard in Online Casinos

Sie haben sich für die Paysafecard entschieden? Dann können Sie mit unseren Tipps noch mehr aus dieser tollen Zahlungsvariante holen. Folgend unsere fünf Tipps im Umgang mit der Paysafecard in Online Casinos in Deutschland.

  1. Paysafecard Tipp 1: Laden Sie sich die my Paysafecard App herunter, mit der Sie noch mehr Überblick über Ihre Guthaben und Ihre Paysafecard PIN Codes bekommen. Das Mindestalter dafür liegt bei 16 Jahren.
  2. Paysafecard Tipp 2: Nehmen Sie am Prämien Programm von Paysafecard teil! Dazu benötigen Sie die App. Sie nehmen dann stets an besonderen Aktionen teil. Das kann sich lohnen.
  3. Paysafecard Tipp 3: Schauen Sie sich im Internet und auch in den stationären Geschäften um. Denn nicht nur in Ihrem Online Casino können Sie mit der Paysafecard bezahlen, sondern auch in vielen anderen Läden und Shops.
  4. Paysafecard Tipp 4: Machen Sie vom Paysafecard Online Casino Bonus Gebrauch. Denn bei einer Einzahlung im Casino mit der Paysafecard gibt es oftmals ein Willkommenspräsent. Voraussetzung dafür ist, dass Sie das Konto beim Casino neu erstellen und Ihre erste Einzahlung mit der Paysafecard tätigen.
  5. Paysafecard Tipp 5: Holen Sie sich die Paysafecard Kreditkarte. Damit genießen Sie noch mehr Vorteile, denn Sie können, ohne ein Konto bei einer Bank zu haben, überall dort bezahlen, wo Kreditkarten akzeptiert werden. Voraussetzung: Sie müssen vorher Guthaben auf die Kreditkarte eingezahlt haben. Das geschieht einfach mit – richtig – der Paysafecard und dem entsprechenden Code.

Unsere Erfahrung mit Paysafecard Zahlungen in Online Casinos – Fazit

Die Paysafecard ist wirklich eine ganz außergewöhnliche Zahlungsmethode. Wir sind sehr angetan von der Paysafecard, vor allem wenn es um Einzahlungen in Online Casinos geht. Denn die Paysafecard bietet viele Vorteile, wenn Sie in einem deutschen Online Casino spielen wollen. Außerdem gibt es wohl kein sichereres Zahlungsmittel als die Paysafecard –sofern Sie auf den PIN Code aufpassen. Natürlich darf man die Nachteile aber auch nicht vergessen: Denn Auszahlungen sind mit der Paysafecard nicht möglich. Dazu benötigen Sie stets ein anderes Zahlungsmittel. Alles in allem können wir Ihnen aber absolut nahelegen, mal eine Paysafecard zu kaufen und es selbst auszuprobieren. Wir wagen eine Prognose: Sie werden es nicht bereuen!